Neue Notizen Luthers

401px-GNM_-_Luther_als_Mönch

In Wolfenbüttel sind in einigen Büchern handschriftliche Notizen entdeckt worden, die offensichtlich von Martin Luther stammen, und zwar aus seiner Zeit als Mönch vor der Wende zur Reformation.

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Theologie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Notizen Luthers

  1. theolunke schreibt:

    Danke für den Link!

  2. Pingback: Reformation 499 | Glauben und Verstehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s