Das Thema Leiden in Medizin und Theologie

DSC_1693_DxO

Die Kunsthalle Karlsruhe bietet in diesem Jahr zusammen mit dem Arbeitskreis „Kunst und Kirche“ in der Karwoche eine Reihe von Führungen, Vorträgen und Konzerten an.

Am Donnerstag, 2.April um 16.30 sprechen im Feuerbach-Saal Prof. Dr. Johannes Claßen und Dr. Wolfgang Vögele über das Thema Leiden in Medizin und Theologie. Sie werden dabei Bilder von Grünewaldt, Rubens und süddeutschen Meistern interpretieren. Musikalisch gestaltet die Veranstaltung ein Flötenconsort unter der Leitung von Prof. Karel van Steenhoven. Das Ensemble wird Stücke von Palestrina und Hirose spielen.

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s