Der Ziegelstein

DSC_2914_DxO

„Von Zeit und Fluß“ heißt der wunderbare, gerade neu übersetzte Roman von Thomas Wolfe aus den zwanziger Jahren. Er spielt in Boston, New York, Oxford und Paris. Jede der weit über tausend Seiten lohnt sich. Hier eine Rezension „Der Ziegelstein“ dazu aus dem Magazin tà katoptrizomena.

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s