Beifang. Folge XXX

DSC_2626_DxO

Serien: Erzählen: Narrativ: Serien sind in Mode. Dieser Essay fragt nach den besonderen Schwierigkeiten, wenn man in Folgen erzählt.

Marcel Proust: Bedeutende Manuskripte Marcel Prousts werden gerade versteigert. Proust meinte über seine eigenen Manuskripte:

„Dieses Manuskript ist trotz meiner schrecklichen Handschrift wunderschön und vermittelt den Eindruck eines Palimpsests dank der Person, die es mit unendlichem Geschmack zusammengeklebt hat.“

Leider, so Andreas Platthaus in seinem Text, kann die Sammlung nichtin einer Hand erhalten werden.

Neil Stephenson: Der Autor spricht über seinen neuen Roman „Seveneves“, auf Deutsch „Alanthea“, einer der intellektuell anspruchvollsten Science Fiction Roman, die ich je gelesen habe.

Mündlichkeit: Erzählen: Narration: Dieser Essay von Justin Smith verficht die These, die Philosophie beachte Mündlichkeit, Sprechen und Gespräch nicht mehr richtig.

Ezra Pound: Dieser Text informiert über die Tochter von Ezra Pound, die ihm in Südtirol ein Museum eingerichtet hat.

Papageien: Kriegsveteranen: Andrea Köhler schreibt über traumatisierte Veteranen in den USA, die über Papageien in eine Therapie finden. Sehr bewegender Essay.

James Joyce: Jan Ove Knausgaard schreibt über James Joyce‘ Roman „Porträt des Künstlers als junger Mann“

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s