Beifang. Folge XXVII

p1080346

Stil. Roman. Atmosphäre. Karl-Heinz Ott schreibt über den Sinn von Romanen. Sie haben kein Thema, sagt er, sondern eine bestimmte Atmosphäre. Diese wird durch einen besonderen Stil geschaffen:

„«Stil ist die Bewegung der Seele», heisst es in Michelets Tagebüchern. Stil versetzt jene Dinge in Schwingung, die keine Dinge sind, jedoch trotzdem existieren. Dazu gehört ein Grossteil dessen, was unser Dasein ausmacht, sich aber weder politisch vermessen noch sozialkritisch einordnen lässt.“

Antonia Byatt: Ich schätze die englische Autorin Antonia Byatt. In diesem Interview gibt sie Auskunft über ihr Schreiben und Leben.

Leere: Narzissmus: Kristin Dombek schreibt über einen neuen oder alten Persönlichkeitstyp, der sich herauszubilden scheint.

Blau. Blau ist die schönste Farbe. Daran kann kein Zweifel bestehen, sagt dieser Essay von Bernd Brunner.

Stil. Sprache: Jenny Davidson schreibt über den Stil des perfekten Satzes.

„A great sentence makes you want to chew it over slowly in your mouth the first time you read it. A great sentence compels you to rehearse it again in your mind’s ear, and then again later on. A sentence must have a certain distinction of style – the words come in an order that couldn’t have been assembled by any other writer.“

Wittenberg. „Judensau“. Antisemitismus: Arnold Bartetzky schreibt über das antisemitische Schmähbild an der Wittenberger Schloßkirche und die Forderung, es zu beseitigen.

Sitzen: Stuhl: Je länger ich sitze und schreibe, desto mehr schmerzen Nacken und Rücken. Dieser Essay beschäftigt sich mit der Geschichte des Sitzens.

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s