Elektrische Philosophie

pylon-3104985_1280

Eines der spannendsten philosophischen Bücher des letzten Jahres stammt von dem jungen französischen Philosophen Tristan Garcia: „Das intensive Leben. Eine moderne Obsession“ (Berlin 2017). Unter dem Titel „Elektrische Philosophie“ habe ich in der Zeitschrift tà katoptrizómena eine Rezension darüber geschrieben.

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kultur, Philosophie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s