Im Labyrinth der Spiegel

1920px-Chateau_Versailles_Galerie_des_Glaces

Das neue Heft der Zeitschrift tà katoptrizómena ist dem Herausgeber Andreas Mertin als Festschrift zum 60.Geburtstag gewidmet. Ich habe mich beschäftigt mit dem Phänomen der Spiegel, welches vorkommt an wichtigen Bibelstellen (2Kor 3, 1Kor 13) und in der Kunst (van Eycks Arnolfini-Hochzeit, Velazquez), in der Literatur (Lewis Carrolls Alice hinter den Spiegeln) und in der Alltagswelt (Im Labyrinth der Spiegel. Versuch, eine Zeitschrift zu verstehen und ihrem Herausgeber zum Geburtstag zu gratulieren, tà katoptrizómena, Heft 113, Juni 2018).

Advertisements

Über Wolfgang Vögele

evangelischer Theologe, Karlsruhe
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kultur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s