Seminar „Schrift und Hermeneutik“ Sommersemester 2012

Termine

16. April Einführung

23. April Lesen als kulturelle Erfahrung (Literatur: Jessen)

30. April Heilige Texte in den Religionen (Literatur: Reinhard)

7. Mai Hermeneutik Augustins I (Literatur: Confessiones)

14. Mai Hermeneutik Augustin II

21. Mai Hermeneutik Schleiermachers I (Hermeneutik und Kritik)

28. Mai fällt am Pfingstmontag aus

4. Juni Hermeneutik Schleiermachers II

11. Juni Hermeneutik Gadamers I (Wahrheit und Methode)

18. Juni Hermeneutik Gadamers II

25. Juni Hermeneutik und Bibel

2. Juli Hermeneutik und Predigt (Literatur: Martin)

9. Juli Nimm und lies! Hermeneutik und Glauben (Literatur: Vögele)

16. Juli Nimm und sieh! Hermeneutik und Bild (Literatur: Huizing)

23. Juli Auswertung und Feedback

Literatur

Reiner Anselm et al. (Hg.), Die Kunst des Auslegens. Zur Hermeneutik des Christentums in der Kultur der Gegenwart, Frankfurt 1999

Aurelius Augustinus, Bekenntnisse, übers. von Wilhelm Thimme, München 1982

Stanislas Dehaene, Lesen, München 2010

Umberto Eco, Das offene Kunstwerk, Frankfurt 2006

Hans-Georg Gadamer, Wahrheit und Methode, Tübingen 2010 (7.Aufl.)

Michael Giesecke, Von den Mythen der Buchkultur zu den Visionen der Informationsgesellschaft, Frankfurt 2002

Hans Joachim Griep, Geschichte des Lesens, Darmstadt 2005

Klaas Huizing, Der vor Augen gemalte Christus. Plädoyer für eine Inkarnationshermeneutik, in: Anselm, aaO., 19-42

Gerhard Marcel Martin Predigt als „offenes Kunstwerk“? Zum Dialog zwischen Homiletik und Rezeptionsästhetik, in: EvTh 44 (1984) 46-58

Wolfgang Reinhard, Lebensformen Europas. Eine historische Kulturanthropologie, München 2006

Wolfgang Reinhard (Hg.), Sakrale Texte. Hermeneutik und Lebenspraxis in den Schriftkulturen, Frankfurt 2009

Wolfgang Reinhard, Die hermeneutische Lebensform des Abendlandes, in: ders., Sakrale Texte

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher, Hermeneutik und Kritik, hg. von Manfred Frank, Frankfurt 1977 (1838)