Schlagwort-Archive: Spiritualität

Beifang XLV

Bibliothek: Internet: Google Books: James Somers schreibt über die universale Bibliothek, die durch das Google Books Project auf den Weg gebracht wurde, aber jetzt ins Stocken geraten ist. Trump: Spiritualität: Über den gegenwärtigen amerikanischen Präsidenten gibt es vieles zu sagen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Niedliche Theologie

In der „Welt“ ein lesenswerter Essay über die Verniedlichung der Theologie, leider nur mit katholischen Beispielen. Zitat: Die muntere Enthistorisierung, Verniedlichung, Banalisierung und Psychologisierung der Theologie erweckt beinahe Sehnsucht nach einem beinharten Theologen wie Joseph Ratzinger, der in seiner kompromisslosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mond und Zen

Im Deutschlandfunk heute abend eine lange Sendung über Meditation, Zen-Buddhismus und christlichen Glauben: „Der Mond im Regentropfen“.  Das Sende-Manuskript ist hier zu finden.

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nur ein schwarzer Kreis auf weißem Grund

In der Neuen Zürcher vom 22.September steht eine spannende Kritik über eine Ausstellung im Züricher Museum Rietberg, einem Museum für Völkerkunde. Zürich ist zwar weit weg von Karlsruhe. Aber es lohnt auch, nur die Kritik über die Ausstellung „Mystik – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Offene Augen

Bei der Durchsicht all dessen, was sich im Urlaub angesammelt hat, entdeckte ich die Rezension des neuen Buches von Johann Baptist Metz in der Neuen Zürcher Zeitung. Es trägt den Titel „Mystik der offenen Augen“ (Freiburg 2011). Metz steht ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zivilreligion und Spiritualität

Zivilreligion steht für den Versuch, religiöse Symbole und politische Macht zusammenzubringen. Spiritualität dagegen ist ein verschwommenes, nicht klar zu fassendes Phänomen. Jeder sucht sich eben, was er an Glauben in seinem Leben akzeptieren und annehmen kann. Der christliche Glaube steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Engel auf der Nadelspitze

Die scholastische Theologie stellte sich die Frage, wie viele Engel auf einer Nadelspitze Platz haben. Genauso wichtig ist die Frage nach dem Aussehen von Engeln. „Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel“, dichtete Rudolf Otto Wiemer. Seine eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Glaube und Vernunft

Im Religionsphilosophischen Salon ist ein sehr schöner Vortrag meines ehemaligen Berliner Kollegen Wilhelm Gräb zu lesen: „Wenn die Religion die Vernunft respektiert„. Ich zitiere eine Passage daraus: „Der Glaube hat dort, wo er sich als spirituelle Lebenseinstellung versteht, freilich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Kalendergeschichten im Oktober

In der nächsten Woche feiert die Hebel-Schule, an der ich unterrichte, ihren 50.Geburtstag. Das Hebel-Jubiläum – er wurde vor 250 Jahren in Basel geboren – hat in diesem Jahr viele Vorträge und Predigten bestimmt. In seinen Anekdoten und Kalendergeschichten lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Predigt, Theologie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen